Sonntag, 3. Juli 2022, 19:00h Filmhaus Kino
Präsentiert von: Filmhaus Köln
SUPERMARKT
D • 1974 • 84 Min. • DF • FSK 18 • Regie: Roland Klick
Gast: Regisseur Roland Klick

Superman – Supergirl – Supermarkt. Die Welt, in der man alles kaufen kann. Träume gegen Bargeld. Wer zahlt, hat recht. Wer nicht zahlen kann, der schießt ... SUPERMARKT ist „ein Film über die Kunst mit einer eisernen Scheckkarte einkaufen zu gehen“ (Roland Klick), ein Actionthriller aus dem Großstadtdschungel, in der Tradition von Filmen wie Scorsese’s TAXI DRIVER oder MEAN STREETS.

Willi ist 18 und lebt auf der Straße. Ohne Orientierung lässt er sich durch die Stadt treiben, immer auf dem Sprung. Er begegnet Menschen wie dem Journalisten Frank, der ihm helfen möchte, oder dem schmierigen Kleinganoven Theo, der ihn auf den Strich schicken will. Als Willi Monika trifft, der es noch schlechter geht als ihm, will er ihr helfen, denn sie will nichts von ihm und er kann ihr was geben ...
Hinter der Kamera der noch unbekannte Jost Vacano, der später für die spektakulären Kamerafahrten in Wolfgang Petersens DAS BOOT verantwortlich sein und dann mit Paul Verhoeven in Hollywood Karriere. 

Der Regisseur Roland Klick wird bei der Filmvorführung und für ein anschließendes Filmgespräch anwesend sein.

Einzelticket: 7€
Reservierung: https://filmhaus-koeln.de/

Stichworte

Klassiker Deutscher Film Spielfilm Action Filmgäste

Länder

D

Ton-Version

DF
Mit freundlicher Unterstützung von
Medienpartner:
 
Gefördert durch