Donnerstag, 8. Juli 2021, 18:30h Odeon
Präsentiert von: Reality Bites – Dokumentarfilme im Gespräch
REGELN AM BAND, BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT
D • 2020 • 92 Min. • DF • FSK 12 • Regie: Yulia Lokshina
Zu Gast: Yulia Lokshina

Ausgewählt und moderiert von Studierenden der Universität zu Köln.

In der westdeutschen Provinz kämpfen osteuropäische Leiharbeiter*innen des größten Schweineschlachtbetriebs des Landes ums Überleben – und Aktivist*innen, die sich für deren Rechte einsetzen, mit den Behörden. Zur gleichen Zeit proben Münchener Gymnasiast*innen das Stück „Die Heilige Johanna der Schlachthöfe“ und reflektieren über Wirtschaftsstrukturen und ihr Verhältnis dazu. Verwoben mit den Gedankengängen der Jugendlichen und ihrer Auseinandersetzung mit dem Text erzählt der Film in Fragmenten über Bedingungen und Facetten von Leiharbeit und Arbeitsmigration in Deutschland.

REALITY BITES ist ein Projekt der Scope Institute – in Köln in Kooperation mit dem Institut für Kunst und Kunsttheorie der Universität zu Köln und dem Odeon Kino. Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, dem Kulturamt der Stadt Köln und dem Filmbüro NW.

Einzelticket: 8,- € / erm. 7.- €
Reservierung: www.odeon-koeln.de

Stichworte

Deutscher Film Dokumentation Aktuell Filmgäste

Länder

D

Ton-Version

DF
Mit freundlicher Unterstützung von
Medienpartner:
 
Gefördert durch