Freitag, 10. Juli 2020, 21:00h Hallmackenreuther
Präsentiert von: Film Initiativ Köln e.V.
AFRICA & THE DIASPORA: SHORT FILM PROGRAM
diverse • 2017-2019 • 90 Min. • OmU • FSK o.A • Regie: diverse

THE SHADOW OF CAIRO
Regie: Tara Shehata; Ägypten 2019; OF m. engl. UT; 15 min.
Um den Tod ihrer Mutter zu rächen, macht sich die junge Maya daran, als Superheldin den
Chauvinismus ihrer Umgebung zu bekämpfen.


KARIM’S ROLE
Regie: Yassin Oukhiar; Spanien/Marokko 2017; OF m. engl. UT; 7 min.
Karim, ein Schauspieler, der es satthat, nur terroristische Rollen zu spielen, teilt seine Sorgen
mit zwei seiner Freunde – Dani und Bea. Nachfolgende Ereignisse machen dieses Gespräch
besonders relevant und stellen die drei Freunde auf eine Probe.


BABLINGA
Regie: Fabien Dao; Frankreich 2019; OF m. engl. UT; 15 min.
Moktar hatte immer schon gesagt, er kehre zurück nach Burkina Faso, sobald seine Bar schließt.
Aber als der Tag vor der Tür steht, zögert er. Da besuchen ihn seine Geister, um ein letztes Mal
mit ihm zu feiern.


ZOMBIES
Regie: Baloji; DR Kongo 2018; OF m. engl. UT; 15 min.
Der Songwriter und Videokünstler Baloji lädt zu einer fantastischen Reise durch Kinshasa
ein – von Friseursalons über Musik-Clubs bis zu Wahlkampfveranstaltungen und westernähnlichen
Straßenszenen, wobei extravagante Protagonist*innen in futuristischen Outfits eine
halluzinatorische Atmosphäre verbreiten.


A BEAUTIFUL STRUGGLE
Regie: Dafe Obroro; Nigeria 2019; OF m. engl. UT; 13 min.
Dieser Film ist eine Ode an das Streben nach Ruhm mit allen Mitteln, die im Namen der Mode
notwendig sind. Er spielt in der Stadt Lagos und bietet ein lebendiges Porträt einer kreativen,
optimistischen und dynamischen Jugend.


HAIR WOLF
Regie: Mariama Diallo; USA 2017; OF m. engl. UT; 12 min.
In einem schwarzen Friseursalon in Brooklyn wehren die Anwohner ein seltsames neues Monster ab:
weiße Frauen, die das Lebenselixier aus der schwarzen Kultur saugen wollen. Eine Horrorkomödie.


INVISIBLES
Regie: Joel Haikali; Namibia 2019; OF ohne Worte; 16 min.
Zwei Individuen, die sich für die Welt irrelevant fühlen, treffen sich an einem Tiefpunkt in ihrem
Leben. Anstatt zusammen zu ertrinken, begeben sie sich auf eine Reise zur Selbstliebe und Freiheit.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten! Keine Reservierung möglich.

Einzelticket: Eintritt frei, um Spenden wird gebeten!
Reservierung: Keine Reservierung möglich

Stichworte

Kurzfilm

Länder

diverse

Ton-Version

OmU
MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Medienpartner:
Gefördert durch

Die Oberbürgermeisterin
Kulturamt