Donnerstag, 4. Juli 2019, 20:00h Weisshaus Kino
Präsentiert von: Allerweltskino und Weisshaus Kino
I’M A CYBORG, BUT THAT’S OK
KOR • 2006 • 107 Min. • OmdtU • FSK 0 • Regie: Park Chan-Wook

In Korea fragt man nicht „Wie geht es Ihnen?“, sondern „Haben Sie schon gegessen?“. Für Young-goon sind diese Fragen analog: Überzeugt davon, eine Cyborg zu sein, verweigert sie Nahrung, und wechselt nur ab und an ihre Batterien. In einer Nervenklinik begegnet sie Il-sun, der meint, er könne Menschen ihre Eigenschaften und Gefühle stehlen. Der Beginn einer exzentrisch-zarten Romanze - wäre da nicht die harte Realität, die durch das märchenhafte Setting lauert: Young-goon droht bald an Unterernährung zu sterben. Doch Il-sun ist an ihrer Seite und zu allem bereit. Einfühlsam, mit Fokus auf das Innere seiner Figuren, erschafft PARK eine Art sozial-kritische Version von „Die fabelhafte Welt der Amélie“ – verträumt, nur weniger süß als bitter, und immer in Betracht gezogen, dass die mitunter komischen Neurosen, Ängste und Zwangsvorstellungen für seine Figuren eine Realität darstellen, die traurige Folgen haben kann.

Einzelticket: 6,- € / erm. 5,- €
Reservierung: 0221 23 24 18 • VVK an der Kinokasse und online

Stichworte

Länder

KOR

Ton-Version

OmdtU
MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Medienpartner:
Gefördert durch

Die Oberbürgermeisterin
Kulturamt

50 Filme mit nur einem Ticket sehen!

Kino Nächte
2019
Online-Ticket

für
18,00 € (+1,20 € VVG)

Jetzt online kaufen