Samstag, 8. Juli 2017, 17:00h OFF Broadway
Präsentiert von: Filmplus – Festival für Filmschnitt und Montagekunst Köln und OFF Broadway
MEINE KINO NACHT mit Ursula Höf
DAS KURZE LEBEN DES JOSÉ ANTONIO GUTIERREZ
DE/CH 2006 • 90 Min. • OmU • FSK 0 • Regie: Heidi Specogna
Gast: Filmeditorin Ursula Höf, Ehrenpreisträgerin Filmplus 2016, Moderation: Künstlerischer Leiter Dietmar Kraus

Ein menschliches Schicksal, welches in Zeiten von Präsident Trump nichts an seiner Aktualität eingebüßt hat: José Gutierrez war der erste amerikanische Soldat, der im Irakkrieg 2003 starb. Er war ein sogenannter "green card soldier“; erst postum erhielt er die Staatsbürgerschaft. Der Dokumentarfilm erzählt mithilfe von Weggefährten seine bemerkenswerte und berührende Geschichte: Ein ehemaliges Straßenkind aus Guatemala, dessen Odyssee über Mexiko in die USA führte, beispielhaft für das Schattendasein und die Sehnsüchte der dortigen illegalen Einwanderer. Der Film erhielt 2008 den Grimme-Preis.

Einzelticket: 6,50 € / 5,50 €
Reservierung: 0221 23 24 18
MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Gefördert durch

Die Oberbürgermeisterin
Kulturamt