Kurzübersicht

Do, 6. Jul. 2017 um 15:00h
Cinenova
JACQUES – ENTDECKER DER OZEANE
Do, 6. Jul. 2017 um 17:15h
Cinenova
DER EFFEKT DES WASSERS
Do, 6. Jul. 2017 um 17:30h
Weisshaus Kino
MUSTANG
Do, 6. Jul. 2017 um 19:00h
Cinenova
ELLE
Do, 6. Jul. 2017 um 20:00h
Odeon
CHEZ NOUS – DAS IST UNSER LAND!
Do, 6. Jul. 2017 um 20:00h
Außenspielstätte am Offenbachplatz
WILD
Do, 6. Jul. 2017 um 20:30h
Odonien
DER WALD VOR LAUTER BÄUMEN
Do, 6. Jul. 2017 um 21:00h
Boulehalle Köln
BABETTES FEST
Do, 6. Jul. 2017 um 22:00h
Cinenova
MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE
Fr, 7. Jul. 2017 um 11:00h
MMC Studios Köln
MMC STUDIOFÜHRUNG
Fr, 7. Jul. 2017 um 13:45h
Filmpalast
FILMPALAST KINOFÜHRUNG
Fr, 7. Jul. 2017 um 15:00h
Cinenova
BIRNENKUCHEN MIT LAVENDEL
Fr, 7. Jul. 2017 um 17:00h
Cinenova
EINFACH DAS ENDE DER WELT
Fr, 7. Jul. 2017 um 17:00h
Filmpalette Köln
SOLLTE DA ICH UND NIEMAND SEIN
Fr, 7. Jul. 2017 um 17:30h
Filmforum im Museum Ludwig
DIE FESTUNG FÄLLT, DIE LIEBE LEBT
Fr, 7. Jul. 2017 um 18:00h
Kunsthochschule für Medien Köln
ROT LIEGT IN DER LUFT – LE FOND DE L’AIR EST ROUGE
Fr, 7. Jul. 2017 um 19:00h
Cinenova
SOUVENIR – EIN CHANSON FÜR DICH
Fr, 7. Jul. 2017 um 19:00h
Filmpalette Köln
HAPPINESS
Fr, 7. Jul. 2017 um 19:30h
Filmforum im Museum Ludwig
JOHNNY FLASH
Fr, 7. Jul. 2017 um 19:30h
Weisshaus Kino
KIŞ UYKUSU – WINTERSCHLAF
Fr, 7. Jul. 2017 um 20:00h
Odeon
CE QUI NOUS LIE – DER WEIN UND DER WIND
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:00h
Filmpalette Köln
IM INNEREN KREIS
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:00h
OFF Broadway
ON THE MILKY ROAD
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:00h
Traumathek
OPERATION DANCE SENSATION
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:00h
St. Michael
KURZFILME: „BILDER EINER STADT“
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:30h
Ort wird noch bekannt gegeben
SHORTS ON WHEELS
Fr, 7. Jul. 2017 um 21:30h
Kulturbunker Köln-Mülheim
KIBAR FEYZO
Fr, 7. Jul. 2017 um 22:00h
Cinenova
VICTORIA – MÄNNER UND ANDERE MISSGESCHICKE
Fr, 7. Jul. 2017 um 22:00h
MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
UNA MUJER FANTÁSTICA
Sa, 8. Jul. 2017 um 13:45h
Filmpalast
FILMPALAST KINOFÜHRUNG
Sa, 8. Jul. 2017 um 14:00h
Odeon
NUR EIN TAG
Sa, 8. Jul. 2017 um 15:00h
Cinenova
DIE TÄNZERIN
Sa, 8. Jul. 2017 um 15:00h
Weisshaus Kino
MUMINS AN DER RIVIERA
Sa, 8. Jul. 2017 um 16:00h
Odeon
MA VIE DE COURGETTE – MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI
Sa, 8. Jul. 2017 um 17:00h
Filmforum im Museum Ludwig
SING IT LOUD – LUTHERS ERBEN IN TANSANIA
Sa, 8. Jul. 2017 um 17:00h
Filmpalette Köln
DEUTSCHER KURZFILMPREIS UNTERWEGS 2017
Sa, 8. Jul. 2017 um 17:00h
OFF Broadway
DAS KURZE LEBEN DES JOSÉ ANTONIO GUTIERREZ
Sa, 8. Jul. 2017 um 17:00h
Cinenova
NICHTS ZU VERSCHENKEN
Sa, 8. Jul. 2017 um 17:30h
Weisshaus Kino
REIS
Sa, 8. Jul. 2017 um 19:00h
Cinenova
EIN KUSS VON BEATRICE
Sa, 8. Jul. 2017 um 19:00h
Filmforum im Museum Ludwig
GLAUBENSKRIEGER
Sa, 8. Jul. 2017 um 20:00h
Odeon
UNE VIE – A WOMAN’S LIFE
Sa, 8. Jul. 2017 um 21:00h
Filmpalette Köln
TRAINSPOTTING
Sa, 8. Jul. 2017 um 21:45h
Odeon
THE ENDLESS RIVER
Sa, 8. Jul. 2017 um 22:00h
MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
THE PARTY
Sa, 8. Jul. 2017 um 22:00h
Cinenova
ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH
Sa, 8. Jul. 2017 um 23:00h
Filmpalette Köln
T2 TRAINSPOTTING
Sa, 8. Jul. 2017 um 23:00h
OFF Broadway
SCHNICK SCHNACK SCHNUCK
So, 9. Jul. 2017 um 11:30h
Odeon
LÜCK WIE ICH UN DO
So, 9. Jul. 2017 um 13:30h
Odeon
DIL LEYLA
So, 9. Jul. 2017 um 15:00h
Weisshaus Kino
MUMINS AN DER RIVIERA
So, 9. Jul. 2017 um 15:30h
Odeon
DIE GÖTTLICHE ORDNUNG
So, 9. Jul. 2017 um 15:30h
OFF Broadway
THE SALESMAN
So, 9. Jul. 2017 um 16:00h
Filmpalette Köln
ERZÄHL ES NIEMANDEM!
So, 9. Jul. 2017 um 17:00h
Filmforum im Museum Ludwig
TOTER WINKEL
So, 9. Jul. 2017 um 17:30h
Odeon
BRUDER JAKOB
So, 9. Jul. 2017 um 20:00h
Odeon
PARIS PIEDS NUS – LOST IN PARIS
 

MEINE KINO NACHT
Filmpatenschaften für ausgewähltes Programm

Auch in diesem Jahr werden wieder einige Filmprogramme unter dem Motto MEINE KINO NACHT von prominenten Persönlichkeiten und Kreativen aus der Medien- und Filmbranche präsentiert. Von den 60 Filmen im Programm werden Acht in der Reihe MEINE KINO NACHT vorgestellt.

MEINE KINO NACHT mit Anke Engelke

NUR EIN TAG

Sa., 08. Juli, 14.00 Uhr • Odeon

Anke Engelke ist Moderatorin, Schauspielerin, Sängerin und Entertainerin. Sie zählt seit den 1990er Jahren zu den erfolgreichsten Gestalterinnen des komödiantischen Fernsehens Deutschlands. Seit Jahren tritt sie auch als Moderatorin bei der Eröffnungsgala und Preisverleihung der Berlinale auf. Die wandlungsfähige Schauspielerin spielt in zahlreichen erfolgreichen Serien und Kino- und TV Produktionen, und leiht ihre Stimme bei deutschen Synchron-Fassungen von Animationsserien oder Filmen. Seit 2007 wirkt Engelke in der Vorschulkinder-Reihe „Die Sendung mit dem Elefanten“ mit.

 

MEINE KINO NACHT mit Arndt Klocke

IM INNEREN KREIS

Fr., 07. Juli, 21.00 Uhr • Filmpalette

Arndt Klocke ist Fraktionsvorsitzender der NRW-Grünen im Landtag. Der gebürtige Ostwestfale und begeisterter Wahlkölner ist leidenschaftlicher Radfahrer, Kinogänger und kulturbegeistert. Auch ist er Initiator der seit über einem Jahrzehnt bestehenden Reihe „Grünes Kino“. Nach seiner Überzeugung haben die GRÜNEN schon in den 80-ern die politischen Antworten auf die drängenden Fragen der Zeit gehabt. Die heute akuten Fragen stellt er sich und dem Publikum deshalb auch vor der Leinwand. Der Fokus der Reihe liegt deshalb auf dem Umweltschutz sowie gesellschaftlichen, sozialen und queeren Themen.

MEINE KINO NACHT mit Bastie Griese

MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE

Do., 06. Juli, 22.00 Uhr • Cinenova Open-Air-Kino

Bastie Griese kam 1999 zu den MMC Studios. Ab 2001 leitete er als Head of Filmproduction den Filmproduktionsarm der MMC. In dieser Zeit war er als Produzent verantwortlich für Kinofilme wie 7 ZWERGE I und II oder CHÉRI – EINE KOMÖDIE DER EITELKEITEN. Seit 2013 ist Bastie Griese Geschäftsführer der MMC Movies Köln GmbH. MMC Movies koproduziert nationale und internationale Spielfilme für Kino und TV. Bastie Griese ist Co-Producer von Filmen wie 55 STEPS, MONSIEUR PIERRE GEHT ONLINE, GOTTHARD, DAS MILAN-PROTOKOLL und ZAZY. Darüber hinaus war er bei DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK als Associate Producer tätig.

MEINE KINO NACHT mit Fatih Cevikkollu

MUSTANG

Do., 06. Juli, 17.30 Uhr • Weisshaus Kino

Fatih Çevikkollu absolvierte seine Schauspielausbildung in Berlin und war Ensemblemitglied im Schauspielhaus Düsseldorf. Als Murat in „Alles Atze“ trug er später maßgeblich zum Gewinn des Deutschen Fernsehpreises für beste Sitcom sowie dem Deutschen Comedypreis für die beste Serie in den Jahren 2003 und 2005 bei. Seit April 2005 präsentiert Çevikkollu regelmäßig in Aachen, Köln, Essen und Dorsten den „No Maganda Club“ mit Newcomern aus der Comedy Szene. Er startete zudem Solotourneen und veröffentlichte Bücher wie „Der Moslem-TÜV“ und später „Der Integrator“.

 

MEINE KINO NACHT mit Jan Bonny

SCHNICK, SCHNACK, SCHNUCK

Sa., 08. Juli, 23.00 Uhr • OFF Broadway

Jan Bonny ist Filmregisseur und Drehbuchautor. Er studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln und schloss das Studium mit dem Drehbuch zu seinem Spielfilm „Gegenüber“ ab, der 2007 Premiere bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 2007 hatte. Bonny drehte zahlreiche Werbespots und gemeinsam mit Alex Wissel den Langzeitperformance-Film „Single“. Bei „Über Barbarossaplatz“ führe er Regie bei dem vielbeachteten Pilotfilm für eine geplante Fernsehserie.

MEINE KINO NACHT mit Lale Akgün

REIS

Sa., 08. Juli, 17.30 Uhr • Weisshaus Kino

Lale Akgün ist eine ehemalige deutsche Bundestagsabgeordnete der SPD und Diplom-Psychologin. Dem Deutschen Bundestag gehörte sie von 2002 – 2009 an. Hier war sie stellvertretende Sprecherin der Fraktionsarbeitsgruppe „Angelegenheiten der Europäischen Union“ und auch der Arbeitsgruppe „Migration und Integration“. Im Mai 2013 setzte sich Akgün im Rahmen der Kritischen Islamkonferenz für die Gründung eines Verbandes liberaler Muslime ein, da die Mehrheit der deutschen Muslime nicht durch die traditionellen Islamverbände vertreten sei. Seit März 2013 leitet Akgün die neu geschaffene Kompetenzstelle für nachhaltige und faire Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen NRW.

 

MEINE KINO NACHT mit Piet Fuchs

DEUTSCHER KURZFILMPREIS UNTERWEGS

Sa., 08. Juli, 17.00 Uhr • Filmpalette

Piet Fuchs ist Gründer und Geschäftsführer von next movie, der seit 1985 als Schauspieler, Moderator, Filmemacher, Autor und DJ (p-bone) in Köln arbeitet. Er studierte Drehbuch und Regie an der KHM und Philosophie, Germanistik und VWL auf Magister. Sein Kurzfilm „Liebe ist Geschmackssache“ lief auf internationalen Festivals und im TV. „Rudi Rastlos – Der Ball rollt für Ruanda“ war 2002 sein erster Langfilm.

 

MEINE KINO NACHT mit Ursula Höf

DAS KURZE LEBEN DES JOSÉ GUITERREZ

Sa., 08. Juli, 17.00 Uhr • OFF Broadway

Ursula Höf ist seit 1975 freie Filmeditorin für Kino- und Fernsehfilme. Sie war u.a. bei den Filmen "Gloomy Sunday - Ein Lied von Liebe und Tod", "Die kritische Masse", "Tod einer Polizistin" und "Das Ende einer Nacht" für den Schnitt verantwortlich. Für ihre Arbeit wurde Höf für den Deutschen Fernsehpreis, für den Bild-Kunst-Preis und für den Deutschen Kamerapreis nominiert und gewann den Deutschen Fernsehpreis 2012 für "Das Ende einer Nacht". 2016 erhielt sie den Geißendörfer Ehrenpreis Schnitt von Filmplus.

MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Gefördert durch

Die Oberbürgermeisterin
Kulturamt