Samstag, 9. Juli 2016, 21:00h MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln
Präsentiert von: stummfilm:dj – DJ Penelope präsentiert
NOSFERATU - EINE SYMPHONIE DES GRAUENS
D 1922 • 94 Min. • Regie: Friedrich Wilhelm Murnau

Ein absoluter Klassiker der deutschen Filmgeschichte trifft auf die DJ-Penelope aus Düsseldorf…
Zu „Nosferatu“ muss man nicht mehr viele Worte verlieren: Mit dem programmatischen Beititel „Eine Symphonie des Grauens“ sorgt Murnaus Adaption der Geschichte von Graf Dracula auch knapp 100 Jahre nach seiner Erstaufführung noch immer für schauderhafte Zustände. Geschildert wird die Reise des Angestellten Hutter nach Transsylvanien, in das Land der Geister und Vampire. Dass Hutter mit dieser Reise in den Wahnsinn eine viel größere Gefahr für seine Heimatstadt hervorruft ist ihm zunächst noch nicht bewusst. Denn Graf Orlok hat ein Bild seiner schönen Frau gesehen…

DJ Penelope organisiert in Düsseldorf den ROYAL BEAT CLUB und stellt bis heute die erste Adresse dar, wenn es um Bass-geprägte Nachtmusik geht. In Kooperation mit der Gruppe stummfilm:dj wagt sie ein ganz anderes Experiment, für das sie tief in ihre umfangreiche Plattensammlung greifen wird.


Die Gruppe stummfilm:dj präsentiert seit 2007 Stummfilm- klassiker im neuen Soundgewand.


Das Café Holtmann's im MAKK hat an dem Abend geöffnet.

Einzelticket: 8,- €
Reservierung: info@kinogesellschaftkoeln.de
MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Gefördert durch

Die Oberbürgermeisterin
Kulturamt