Freitag, 3. Juli 2015, 20:00h Cinenova
Präsentiert von: Cinenova
Iranische Filme
NADER UND SIMIN - EINE TRENNUNG
IRN 2011 • 123 Min. • Regie: Asghar Farhadi • Mit: Leila Hatami, Peyman Moadi, Sareh Bayat, Sarina Farhadi

Simin will mit ihrer Tochter den Iran verlassen, doch Simins Mann Nader lehnt dies ab, weil er seinen kranken Vater nicht zurücklassen möchte. Simin reicht die Scheidung ein, ihre Klage wird jedoch abgewiesen. Sie zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Nader engagiert für die Pflege seines Vaters die schwangere Razieh, die den Job übernimmt, ohne ihrem jähzornigen Ehemann etwas zu sagen. Unaufhaltsam spinnt sich ein Netz aus Lügen, Angst und Beschuldigungen um alle Beteiligten.

Gewinner des Goldenen Bären, Berlinale 2011 sowie „Bester fremdsprachiger Film“, Oscarverleihung 2012

Einzelticket: 7,50 € / erm. 6,50 €
Reservierung: 0221-99578310; Online-Kauf: www.offticket.de
MEINE KINO NACHT gefördert von
Mit freundlicher Unterstützung von
Gefördert durch

Der Oberbürgermeister
Kulturamt

50 Filme mit nur einem Ticket sehen!

Kino Nächte
2019
Online-Ticket

für
18,00 € (+1,20 € VVG)

Jetzt online kaufen