Samstag, 12. Juli 2014, 17:00h Filmpalette Köln
Lange Filmnacht: MELANCHOLISCHE GROßSTÄDTER IN SCHWARZWEIß
OH BOY
D 2012 • 88 Min. • FSK 12 • Regie: Jan Ole Gerster • Mit Tom Schilling, Marc Hosemann, Friederike Kempter, Justus von Dohnányi u.a.

Niko ist Ende zwanzig und lebt in den Tag hinein. Er ist ein Flaneur und guter Zuhörer. Schlaflos driftet er durch die Straßen seiner Stadt. Dabei stolpert Niko durch merkwürdige Zufälle immer wieder in das Leben anderer Leute – und geht dabei irgendwie verloren...

Deutscher Filmpreis in Gold – „Regie-Debütant Jan Ole Gerster setzt den moderen Driftern ein wunderbares, zutiefst melancholisches Denkmal. Und inszeniert mit seinen poetischen schwarzweiß-Bildern gleichzeitig einen der schönsten Berlin-Filme der letzten Jahre.“ - programmkino.de

 

Weitere Filme im Rahmen von LANGE FILMNACHT - MELANCHOLISCHE GROßSTÄDTER IN SCHWARZWEIß:

18:45 Uhr: FRANCES HA                                                                                                                                                                                                                               20:30 Uhr: COFFEE & CIGARETTES                                                                                                                                                                                                            22:15 Uhr: OH BOY

Präsentiert von: Filmpalette
Einzelticket: 7,- € / erm. 6,- €
Reservierung: 0221-122112
MEINE KINO NACHT gefördert von:
Mit freundlicher Unterstützung: