Freitag, 5. Juli 2013, 22:30h Cinedom
Zum 70. Geburtstag von Soledad Miranda (1943-1970)
SIE TÖTETE IN EKSTASE
D / E 1970 • 73 Min. • dtF • 35mm • FSK 18 • Buch & Regie: Jess Franco • Mit: Soledad Miranda, Fred Williams, Ewa Strömberg, Horst Tappert, Paul Muller, Howard Vernon, Jess Franco

Einer der besten Filme des Trashfilm-Königs Jess Franco und imgrunde schon gar kein „Trash“ mehr; ein freies Remake von Francos MISS MUERTE - DAS GEHEIMNIS DES DR. Z.  „Ein junger Mediziner wird wegen seiner Experimente an Embryos von einem Ärztekollegium zum Scharlatan gestempelt und verübt Selbstmord. Seine attraktive Frau nimmt grausame Rache an den verantwortlichen. Geschmacklose Mischung aus Sex- und Gruselfilmelementen.“ (Lexikon des internationalen Films).
Für Franco-Fans und aufgeschlossene Zuschauer sind Attribute wie „geschmacklos“ aus diesem Lexikon das reine Gütesiegel. Die Spanierin Soledad Miranda wurde in den 90er Jahren zu einer posthumen Kultfigur des Exploitationfilms.

 

mit freundlicher Unterstützung von:

Präsentiert von: Filmclub Akasava & Cinedom
Einzelticket: 7,50 €
Reservierung: 0221-95195555
MEINE KINO NACHT gefördert von:
Mit freundlicher Unterstützung:
 

50 Filme mit nur einem Ticket sehen!

Kino Nächte
2019
Online-Ticket

für
18,00 € (+1,20 € VVG)

Jetzt online kaufen