Sonntag, 7. Juli 2013, 17:00h Odeon
Französische Filmtage Köln VI
HIVER NOMADS – WINTERNOMADEN
CH / FR / D 2012 • 90 Min. • OmU • FSK 0 • Regie: Manuel von Stürler

Mitten in Europa gibt es sie noch: Nomaden. Eine winterliche Herdenwanderung mit drei Eseln, vier Hunden und 800 Schafen unternehmen die Schäfer Pascal und Carole. Geschützt nur von Planen und Schaffellen durchqueren die Schäfer mit ihren Tieren vier Monate lang 600 km. Ein außergewöhnliches Abenteuer voller Herausforderungen und im intimen Kontakt mit Natur und Witterung. Der Wanderhirte Pascal liebt die Schäferei. Vor Jahren erlernte er sein biblisches Handwerk von italienischen Schäfern und führt nun die junge Carole in diese Jahrtausende alte Tradition ein, die in ganz Europa nur noch ganz wenige beherrschen. Gemeinsam bewegen sie eine Schafherde epischen Ausmaßes vorbei an faszinierten Touristen, wunderschönen Landschaften und skeptischen Bauern, die solches Fußgetrappel auf ihrem Land nicht sehen wollen. Winternomaden erzählt von einer beinah verschwundenen ländlichen Lebensart und ist eine fantastische Hymne an die Freiheit, die das Leben in der Natur immer noch bedeutet. Europäischer Filmpreis 2012!

Präsentiert von: Institut Français & Odeon
Einzelticket: 7,50 € / erm. 6,50 €
Reservierung: 0221-313110
MEINE KINO NACHT gefördert von:
Mit freundlicher Unterstützung:
 

50 Filme mit nur einem Ticket sehen!

Kino Nächte
2019
Online-Ticket

für
18,00 € (+1,20 € VVG)

Jetzt online kaufen