Samstag, 6. Juli 2013, 21:00h Odeon
Französische Filmtage Köln V
CAMILLE REDOUBLE
FR 2012 • 115 Min. • OmU • Regie: Noémie Lvovsky • Mit: Noémie Lvovsky, Samir Guesmi, Yolande Moreau
Erstaufführung

Als Camille von ihrer großen Liebe Éric schwanger wurde, war sie gerade 16 Jahre alt. Éric, Camille und ihre gemeinsame Tochter verbringen 25 leidenschaftliche und glückliche Jahre miteinander. Für Camille völlig unerwartet, beschließt Éric mit einer viel jüngeren Frau ein neues Leben zu beginnen und seine kleine Familie dafür zu verlassen. Camille ist am Boden zerstört. Am Silvesterabend will sie nicht alleine sein und betrinkt sich zusammen mit ihren Freundinnen hemmungslos. Ganz plötzlich wird Camille in die Vergangenheit zurück versetzt: Sie ist wieder 16 Jahre alt. Natürlich trifft sie wieder auf ihre große Liebe Éric. Doch diesmal will Camille alles anders machen und versucht Éric so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Doch das ist schwieriger als gedacht. Sein Charme ist so verlockend wie eh und je und er lässt einfach nicht von Camille ab. Natürlich wird die Situation auch nicht leichter, wenn sich die beiden in der Schule tagtäglich sehen und gezwungen werden, miteinander auszukommen.

Präsentiert von: Institut Français & Odeon
Einzelticket: 7,50 € / erm. 6,50 €
Reservierung: 0221-313110
MEINE KINO NACHT gefördert von:
Mit freundlicher Unterstützung:
 

50 Filme mit nur einem Ticket sehen!

Kino Nächte
2019
Online-Ticket

für
18,00 € (+1,20 € VVG)

Jetzt online kaufen