Samstag, 7. Juli 2012, 23:59h Odeon
Zu Gast im Odeon: Ralf Richter II
Bang, Boom, Bang
D 1999 • 107 Min. • Regie: Peter Thorwarth • Mit: Oliver Korittke, Diether Krebs, Ralf Richter, Til Schweiger, Martin Semmelrogge

Gelegenheitsgauner Keek ist im Stress: Er hat den Großteil der Beute aus einem Bankraub verprasst, obwohl das Geld eigentlich seinem inhaftierten Kumpel Kalle gehört. Nicht einmal den goldenen Mercedes, der er Kalle kaufen soll, kann er mehr bezahlen. Deshalb linkt Keek eine Autohehlerbande mit Falschgeld. Und dann steht plötzlich der leibhaftige Kalle vor Keeks Tür - zwei Jahre vor seiner Entlassung! Kalle ist ausgebrochen und verlangt sein Geld. Sofort! Keek bleibt nichts Anderes übrig, als gemeinsam mit seinem besten Freund Andy, dem durchgeknallten Schlucke und dem brutalen Ratte in die Spedition des halbseidenen Geschäftsmannes Kampmann einzubrechen. Doch das scheinbar todsichere Ding artet zum Fiako aus...

Mehr zum Film im Internetmagazin, Beiträge von Christian Düren:
Ich wollte nie beim „Traumschiff“ mitspielen! - Interview mit Ralf Richter
Bildergalerie

Auch im Rahmen von ZU GAST IM ODEON - RALF RICHTER:
22.00 Uhr: VERLIERER

Präsentiert von: Odeon
Einzelticket: 7,- € / erm. 6,- € / Ticket für beide Filme: 10,- €
Reservierung: 0221-313110
Mit freundlicher Unterstützung: