Samstag, 7. Juli 2012, 18:00h Filmpalette Köln
Ballroom Rules
AUS 2012 • 77 Min. • engl. OV • Regie: Nickolas Bird & Eleanor Sharpe

Im professionellen Paartanz herrscht strikte Heteronormativität; gleichgeschlechtliche Tanzpaare werden diskriminiert und bei Wettbewerben nicht zugelassen. Die Deutschland-Premiere BALLROOM RULES dokumentiert das Training schwul-lesbischer Tanzpaare aus Australien, einige davon Anfänger, andere echte Profis. Doch sie alle widmen sich mit großem Eifer und Leidenschaft ihren Choreographien, Kostümen, Rückschlägen – und alle haben einen Traum: bei den Gay Games im weit entfernten Köln Gold zu holen.


Präsentiert von: homochrom & Filmpalette, im Rahmen des ColognePride
Einzelticket: 7,- € / erm. 6,50 €
Reservierung: 0221-122112
Mit freundlicher Unterstützung: