Sonntag, 3. Juli 2011, 11:00h • Odeon
Nonni und Manni – Die Jungen von der Feuerinsel
Deutschland / Island 1988 • 312 Min. • Regie: August Gudmundsson • FSK: ab 6, empfohlen ab 8 Jahren

NONNI UND MANN ist eine der großen ZDF-Serien, die aus der Romanvorlage des Jugendbuchautors Jón Sveinsson entstand. Sveinson ist einer der bekanntesten isländischen Schriftsteller. Er verbrachte seine letzten Jahre in Köln und starb am 16. Oktober 1944. Sein Grab befindet sich auf dem Kölner Melatenfriedhof. Island im Jahre 1869: Der zwölfjährige Nonni und sein achtjähriger Bruder Manni leben mit Mutter Sigrid und ihrer Großmutter auf dem Bauernhof Mödruvellir. Eines Tages kommt ein Fremder namens Harald zu ihnen und überbringt die Nachricht vom Tod ihres Vaters in Übersee. Nonni und Manni schließen schnell Freundschaft mit dem Mann, der ihren Vater besser gekannt hat als sie selbst. Doch die Dorfgemeinschaft kann den Unbekannten nicht akzeptieren. Als der reiche Bauer Sigurd ermordet aufgefunden wird, ist der Schuldige schnell gefunden. Harald muss mit Hilfe der Jungen in die Berge fliehen. Doch Nonni und Manni wollen alles tun, um die Unschuld ihres neuen Freundes zu beweisen. Dadurch bringen sie sich mehr als nur einmal in Lebensgefahr; erst recht, als sich herausstellt, wer den reichen Bauern wirklich auf dem Gewissen hat. Eine spannende Jagd durch die wundervollen Landschaften Islands beginnt und endet mit einem gewaltigen Vulkanausbruch.

Für ausreichende Pausen ist gesorgt!
Veranstaltungsdauer bis ca. 18.00 Uhr

Präsentiert von: Cinepänz c/o jfc Medienzentrum, Deutsch-Isländische Gesellschaft e.V., Köln & Odeon, anlässlich der Jugendbuchwochen Island
Einzelticket: 6,- €
Reservierung: 0221 – 313.110
Mit freundlicher Unterstützung: