Sonntag, 3. Juli 2011, 21:00h • MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln • Einlass 21.00 Uhr (Beginn bei Einbruch der Dunkelheit) • Bei Regen im MAKK-Kinosaal um 22.00 Uhr
Lebanon
Israel / Deutschland / Frankreich 2009 • 92 Min. • Regie: Samuel Maoz • Mit Yoav Donat, Itay Tiran, Oshri Cohen, Zohar Strauss

LEBANON, Gewinner des Goldenen Löwen von Venedig 2009, ist ein (Anti-)Kriegsfilm, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Praktisch komplett aus dem Inneren eines Panzers erzählt Regisseur Samuel Maoz vom ersten Tag des Libanon-Kriegs 1982, den er selbst erlebte. Die reduzierte Perspektive führt zu teilweise verstörenden Einblicken in das Leben der Soldaten.

Präsentiert von: arielfilms & Kino Gesellschaft Köln
Einzelticket: 6,- €
Reservierung: info@kinogesellschaftkoeln.de
Mit freundlicher Unterstützung: