Freitag, 1. Juli 2011, 20:00h • Filmpalette Köln
Beyond Gay: The Politics of Pride
USA 2010 • 85 Min. • engl. OV • Regie: Bob Christie

Marschierst du noch für Menschenrechte oder feierst du schon schwulen Karneval? In vielen westlichen Ländern werden Demonstrationen für Anerkennung und Gleichberechtigung lesbisch-schwul-bi-transidenter Lebensformen immer stärker kommerzialisiert. Böse Zungen bezeichnen z.B. den Kölner CSD als sommerlichen Karneval. Es erweckt ganz den Anschein, als wäre die politische Spitze der Schwulenbewegung an der Frage "Homo-Ehe oder eingetragene Lebenspartnerschaft?" gebrochen. Dabei sieht die Situation selbst in einigen europäischen Nachbarstaaten ganz anders aus: Demonstrationsverbot, homophobe Gegendemos, Polizeigewalt. Noch immer steht Homosexualität in 80 Ländern der Erde unter Strafe, in 7 oder 8 sogar unter Todesstrafe. BEYOND GAY: THE POLITICS OF PRIDE folgt Ken Coolen, dem Leiter des Vancouver Pride, auf seiner Reise zu Pride in São Paulo, Moskau, Sri Lanka u.a. Der Film wurde auf mehreren Festivals als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Präsentiert von: homochrom & Filmpalette, im Rahmen des ColognePride
Einzelticket: 7,- € / erm. 6,50 €
Reservierung: 0221 – 122.112
Mit freundlicher Unterstützung: